Schwindel unklarer Ursache ?

Neurologische Störungen sind nicht selten die Ursache von diagnostisch ungeklärtem Schwindel. Die Diagnose kann dem Nicht-Spezialisten manchmal Schwierigkeiten bereiten.

In mehr als 95% der Fälle von bisher unklarem Schwindel lässt sich jedoch in einer neurologischen Spezial-Sprechstunde eine Diagnose stellen.

Die meisten Erkrankungen, die mit Schwindel einher gehen, zeigen einen gutartigen Verlauf und lassen sich nach Stellung der richtigen Diagnose auch erfolgreich behandeln.

Eigene Schwindel-Sprechstunde

In unserer Praxis (www.schwindel-praxis.de) stellt die Diagnose und Behandlung von Schwindel einen Schwerpunkt dar.

Dr. Richard Ippisch und Dr. Martina Mennicken haben an der Neurologischen Klinik des Klinikums Großhadern München (heute: Deutsches Schwindel- und Gleichgewichtszentrum) während ihrer Facharztausbildung eine entsprechend weiter führende Ausbildung erhalten.
Wir arbeiten auch weiterhin mit den Kollegen des örtlich nahe gelegenen Deutschen Schwindel- und Gleichgewichtszentrums eng zusammen.

Wenn Sie unter einem bisher diagnostisch unklaren Schwindel leiden, vereinbaren Sie bitte einen Termin in unserer Schwindel-Sprechstunde.

Mehr zum Thema Schwindeldiagnostik lesen Sie in unserem Beitrag: "Aktuelles Wissen: Schwindel"


Übrigens: Große Sorgen bereitet uns derzeit das von Gesundheitsminister Spahn geplante Projekt zur zentralen Speicherung von Krankheitsdaten, so dass wir Sie hier darauf aufmerksam machen möchten:
Speicherung Ihrer Daten im Internet - sind Sie sicher (dass Sie das wollen) ?






Zu unserer Praxis-Website